HAPPY IM WOCHENBETT

Wochenbett

Oh wow – die Geburt…

Du hast das super gemacht und Dein Baby ist auf der Welt.
Eventuell ist es anders gelaufen als Du Dir das vorgestellt hast …
Ich war zum Beispiel der festen Überzeugung ich würde dreimal atmen, zweimal Yoga machen, ein bisschen turnen, in die Badewanne gehen, meine Aromaöle versprühen und zack… da ist das Baby!

Weit gefehlt… 40 Stunden Wehen, 17 Stunden Kreißsaal und weder Badewanne noch Aromaöle. Aber egal! Es war eine wunderschöne Geburt, weil ich bei mir geblieben bin und alles gegeben habe, damit die kleine Lady auf die Welt kommt.

Und das hast Du garantiert auch getan.

Das Ergebnis ist: Du bist Mami und hast ein Baby – verrückt!

Und vielleicht ging alles schnell, vielleicht war es ein ungeplanter Kaiserschnitt, vielleicht hattest Du eine doofe Hebamme (oder gar keine) und vielleicht hat es auch ewig gedauert, so wie bei mir!

Geschichte!

Ab jetzt geht es darum im Hier und Jetzt zu leben – nichts bringt einem das Mami-sein besser und schneller bei, als diese Tatsache. Je eher man das also annehmen kann, desto besser.
Einfach annehmen, in den Tag hineinleben und jeden Tag neu justieren, wie es Dir und Deinem Baby geht.

Wochenbett ist Kuschelzeit, um auf dem Planeten „Eltern“ anzukommen und die muss man so gut wie möglich genießen. Und es ist die Zeit um zu kapieren, eventuell auch zu verdauen, was während der Geburt passiert ist.
Wenn notwenig: heult, redet, schreit und schlaft vor allem was das Zeug hält. (Hormone sind ein Teufelszeug :-)) Und lasst Euch verwöhnen. Bekochen und kuschelt. Kuschelt mit Eurem kleinen Wunder, als ob es kein Morgen gäbe! Diese wunderbare Zeit kommt nie nie nie wieder.

Und lasst Euch nicht stören! Lasst Euch keine Besuche aufzwängen, von keiner Oma oder Freundin erzählen, was man machen muss.
Wir waren irre restriktiv in den ersten Wochen und sehr viel allein als Familie. Wir haben das gebraucht. Eventuell brauchst Du was ganz anderes, wichtig ist nur, dass Du den Mut hast zu sagen, was Du brauchst.

Hier sind ein paar schöne Artikel, die mir geholfen haben den richtigen Weg im Wochenbett zu finden:
Geborgen wachsen | Kraftvoll durch das Wochenbett
Little Years | Wahrheiten & Weisheiten über das Wochenbett
Little Years | Gute Tipps fürs Wochenbett
Von guten Eltern | Warum das Wochenbett acht Wochen dauert
Von guten Eltern | Tipps für den Umgang mit Großeltern (immer relevant :-))

Viel Spaß und genießt es!

Alles Liebe ❤

Ein Gedanke zu “Wochenbett

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s